5 Wahrheiten – 5) Der offene Himmel – Gottes Kraft

Paket 5: Der offene Himmel – Gottes Kraft

Der offene Himmel bedeutet ebenfalls, dass wir Gottes Kraft bekommen. 

Apg 1,8 – sondern ihr werdet ​KRAFT​empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist, und ihr werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samaria und bis an das Ende der Erde!

Wir brauchen die Kraft des Heiligen Geistes

Um Zeugen zu sein.

1. Kor 4,20 Denn das Reich Gottes [besteht] nicht in Worten, sondern in Kraft!

Der Verkündigungsdienst von Paulus:

1. Kor 2,2-5 – Denn ich hatte mir vorgenommen, unter euch nichts anderes zu wissen als nur Jesus Christus, und zwar als Gekreuzigten. Und ich war in Schwachheit und mit viel Furcht und Zittern bei euch. Und meine Rede und meine Verkündigung bestand nicht in überredenden Worten menschlicher Weisheit, sondern in Erweisung des Geistes und der Kraft, damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit beruhe, sondern auf Gottes Kraft.

Das Reich Gottes ist ein übernatürliches (geistliches) Reich. Das Evangelium ist übernatürlich. Hast Du schon mal jemand versucht von der Existenz Gottes zu überzeugen und ihn zu überreden an Gott zu glauben?

Aber was ist, wenn er Gott erlebt. “Gott erleben” impliziert schon per se, dass das etwas aussergewöhnliches, übernatürliches ist.

Der Heilige Geist ist eine Person

Zusatzblatt – Die einzigartige Person des Heiligen Geistes

Das Wirken des Heiligen Geistes

Zwei Wirksamkeiten des Hl. Geistes

  1. Der Heilige Geist wirkt in und an uns: Wiedergeburt
  2. Der Heilige Geist wirkt durch uns: Salbung, Kraft, Geistesgaben.

BIld: Wohnung – renovieren und einziehen.

Eigentlich geschieht das wenn jemand die Erlösung im einfachen Glauben annimt.

Die Kontroverse zwischen Pfingstlern und Evangelikalen

Evangelikale: Wenn ich mich bekehre bekomme ich alles

Pfingstler: Nachdemich mich bekerht habe muss ich erfüllt werden mit dem
Heiligen Geist.

Es geht nicht um den Zeitpunkt. Es geht darum die zweifache Wirkungsweise zu
verstehen.

Durch uns: übernatürlich

Wenn die Kraft Gottes durch uns wirkt, dann wirds übernatürlich!

Deshalb gibt es so etwas wie eine Initialerfahrung mit der übernatürlichen Kraft des Heiligen Geistes:

  • Geistestaufe, oder: erfüllt werden mit dem Heiligen Geist

Irgendwann habe ich mein erstes Erlebnis mit dem Heiligen Geist!

Vielleicht ist es nicht so sehr, dass der Heilige Geist in mich hineinkommt, sondern, dass er aus mir herauskommt!

Das Zeichen: Zungenrede

Warum ist das Zungenrede das Zeichen für die Geistesfülle?

Überantprlich bedeutet: Ich kann es nicht machen. Ich muss die Kontrolle abgeben.

Die Manifestationen des Geistes

1. Kor 12 –
1 Über die Geisteswirkungen aber, ihr Brüder, will ich euch nicht in Unwissenheit lassen.
2 Ihr wißt, daß ihr einst Heiden wart und euch fortreißen ließt zu den stummen Götzen, so wie ihr geführt wurdet.
3 Darum lasse ich euch wissen, daß niemand, der im Geist Gottes redet, Jesus verflucht nennt; es kann aber auch niemand Jesus Herrn nennen als nur im Heiligen Geist.
4 Es bestehen aber Unterschiede in den Gnadengaben, doch es ist derselbe Geist;
5 auch gibt es unterschiedliche Dienste, doch es ist derselbe Herr;
6 und auch die Kraftwirkungen (Wirkungen, Manifestationen) sind unterschiedlich, doch es ist derselbe Gott, der alles in allen wirkt.
7 Jedem wird aber das offensichtliche Wirken des Geistes zum [allgemeinen] Nutzen verliehen.
8 Dem einen nämlich wird durch den Geist ein Wort der Weisheit gegeben, einem anderen aber ein Wort der Erkenntnis gemäß demselben Geist;
9 einem anderen Glauben in demselben Geist; einem anderen Gnadengaben der Heilungen in demselben Geist;
10 einem anderen Wirkungen von Wunderkräften, einem anderen Weissagung, einem anderen Geister zu unterscheiden, einem anderen verschiedene Arten von Sprachen, einem anderen die Auslegung der
Sprachen.
11 Dies alles aber wirkt ein und derselbe Geist, der jedem persönlich zuteilt, wie er will.

Gaben, Dienste und Wirkungen

  • Gaben: Eigenschaften, Motivatiosngaben – 7 davon in Römer 12
  • Dienste: Menschen, fünffältiger Dienst – Eph 4,11
  • Wirkungen: Manifestationen des GEistes – 1. Kor 12

Ich kann sie nicht “haben” oder “besitzen”. Sie treten spontan auf, wenn ich mich dafür öffne und es begehre

1. Kor 14,1 Strebt nach der Liebe; eifert aber nach den geistlichen Gaben, besonders aber, dass ihr weissagt!

Wer treu ist bekommt mehr

Hinterlassen Sie einen Kommentar