Der Kontext von Römer 12

Das ganze Kapitel 12 des Römerbriefs spricht eigentlich vom praktischen Leben in der Gemeinde. Im Zentrum stehen dabei die Motivationsgaben. Doch es gibt einige Dinge die Paulus als Einleitung dazu sagt die wichtig sind. Und es gibt einige Dinge danach, die uns helfen die Gaben in der richtigen Art und Weise einzusetzen. Paulus erwähnt nun folgende Dinge als Einstieg zum Thema Motivationsgaben:

  1. Gib deinen Leib als lebendiges Opfer hin
  2. Erneuere deinen Denksinn durch Gottes Wort.
  3. Bleibe in der Haltung der Demut und überhebe dich nicht selbst.
  4. Gott hat dir Glauben gegeben, zu deiner Motivationsgabe.
  5. Alle Gaben sind wichtig, damit der Leib gut funktioniert.

Hinterlassen Sie einen Kommentar